Im Garten einsetzen
Der Terra Preta RECHNER – berechne die optimale Menge

Der Terra Preta RECHNER – berechne die optimale Menge

Du möchtest wissen, wie viel Terra Preta die optimale Menge für dein Garten ist und wie viel du von den einzelnen Zutaten brauchst? Gar kein Problem! Mit unserem Terra Preta Rechner kannst du das ganz einfach ausrechnen. Gib einfach die wichtigsten Infos an und erhalte direkt die Ergebnisse.

Terra Preta ist eine sehr fruchtbare Erde, die deinen Garten aufwertet, indem sie zu höheren Erträgen und gesünderen Pflanzen führt. Man kann Terra Preta mit den richtigen Zutaten einfach selber herstellen und damit viel Geld im Vergleich zu fertigen Substraten sparen. Jedoch ist die genaue Zusammensetzung der Schwarzerde sehr wichtig. Mit diesem Rechner kannst du dir ganz einfach die optimale Menge und Zusammensetzung berechnen lassen. Eine genauere Erklärung zu allen Punkten findest du weiter unten.

Wie viel Terra Preta brauche ich? Rechne es aus

Terra Preta Set kaufen

Wir bieten dir die wichtigsten Zutaten für deine Terra Preta direkt in einem Set an. Diese musst du nur noch mit deinem Kompost mischen (und Tiermist falls du da hast) und kannst sie danach in deinem Beet ausbringen. Du findest ein Set für 500-1000l Terra Preta hier: Terra Preta Starter-Set

Wie mische ich die Terra Preta richtig

Möchtest du aus den Zutaten nun deine eigene Terra Preta anmischen, dann haben wir dir in diesem Video das genaue Vorgehen erklärt. Dabei ist es wichtig, dass du nach dem Mischen, alle Zutaten noch eine Zeit lang reifen lässt. So kann die Pflanzenkohle mit Nährstoffen geladen werden. All das findest du aber auch im Video erklärt:

Eine detaillierte Anleitung zum Nachlesen haben wir dir hier zusammengestellt: Terra Preta aus 5 Zutaten selber herstellen

Hier kannst du checken zu welcher Kategorie deine Pflanzen gehören

Starkzehrer

  • Tomate
  • Kürbis
  • Lauch
  • Kartoffel
  • Sellerie
  • Mais
  • Paprika
  • Sellerie
  • Zucchini
  • Aubergine

Mittelzehrer

  • Spinat
  • Zwiebel
  • Möhre
  • Feldsalat
  • Fenchel
  • Kohlrabi
  • Mangold
  • Spinat
  • Chinakohl
  • Pastinake

Schwachzehrer

  • Rucola
  • viele Kräuter
  • Kichererbse
  • Petersilie
  • Topinambur
  • Radieschen
  • Zwiebel
  • Erbse
  • Kresse
  • Bohne

Zu wissen, wie viel Nährstoffe deine Pflanzen brauchen ist wichtig, weil wir mit der Terra Preta viele Nährstoffe in den Boden bringen. Zu viele oder zu wenig Nährstoffe führen jedoch dazu, dass deine Pflanzen schlechter wachsen. So kannst du mit der Menge der ausgebrachten Terra Preta direkt anpassen, wie viel Nährstoffe deine Pflanzen erhalten.
Der Effekt der Terra Preta hält sich natürlich über viele Jahre bis Jahrhunderte, jedoch solltest du natürlich auch in den kommenden Jahren weiter Nährstoffe ausbringen.

Falls du uns Feedback oder eine Frage übermitteln möchtest, geht das am besten per Mail an info@keep-it-gruen.de oder bei Instagram per DM (@keepitgruen).

Wir haben zudem angefangen bei YouTube Videos zu veröffentlichen. Dort findest du viele spannende Anleitungen und Tipps aus der Praxis. Unseren Kanal findest du hier: keep it grün @ YouTube

Wenn du keine Folge unseres Podcasts verpassen möchtest, kannst du uns gerne bei Spotify, iTunes etc. abonnieren.

Weitere interessante Themen:

Weitere Infos zu Pflanzenkohle und Co

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
Pinterest